DVD

Silvergate Bank meldet einen 75%igen Anstieg des Bitcoin-Handelsvolumens

Veröffentlicht

Im ersten Quartal 2020 nahm das Handels- und Transaktionsvolumen von Bitcoin bei der Silvergate Bank, der Pro-Kryptologie-Bank, zu.

Laut einer am 29. April bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Abschrift der Gewinne des ersten Quartals 2020 stieg das Handelsvolumen von Bitcoin (BTC) im Silvergate Exchange Network (SEN) gegenüber dem Vorquartal um 75%. Das Bitcoin-Handelsvolumen des SEN stieg ebenfalls um 118%, mit über 31.000 Transaktionen.

Die Silvergate Bank ist an der New Yorker Börse notiert

Mit Stand April 2020 bedient die Bank 850 Kunden mit digitaler Währung, darunter Börsen und Kryptographen, Verwahrer und Investoren weltweit.

Obwohl viele Inhaber negative Erträge aus dem Blutbad der Kryptenmünzen sahen, meldete Silvergate nach dem Rückgang vom 12. März einen „ziemlich bedeutenden Anstieg“ der Einlagen bei Bitcoin

  1. Bitcoin Profit Scam
  2. Bitcoin Circuit Scam
  3. Bitcoin Capital Scam
  4. Bitcoin Era Scam
  5. Cryptosoft Scam

in Höhe von 447 Millionen Dollar. Basierend auf der Leistung des Unternehmens im restlichen Verlauf des ersten Quartals ist Silvergate der Ansicht, dass es „gut positioniert“ ist für eine weitere Expansion der digitalen Vermögenswerte und mögliche zukünftige Volatilität.

Die weltweit erste Cryptobank unterstützt Ripples XRP

Die Bank sagte, die Volatilität sei ein großer Test für den SEN gewesen, dem sich im vergangenen Jahr sowohl Kraken als auch die Winklevoss Gemini-Börse angeschlossen hatten. Die Börse befindet sich noch in der Pilotphase und bietet ausgewählten institutionellen Kunden, die Bitcoin verwenden, den Handel mit Hebelwirkung an:

„Etwas, das wir in dem Pilotprojekt unbedingt testen wollten, war der Mechanismus, mit dem wir existieren – wir überwachen die Bitcoin-Preisgarantie, und dann machen wir auch die ‚Margin Calls‘ – wenn unsere Kunden die Garantielücken abdecken und/oder wenn wir die Bitcoin-Garantie auflösen müssen. Um das wirklich zu testen, muss man eine gewisse Volatilität in der Anlageklasse sehen… wir haben im ersten Quartal eine ziemlich hohe Volatilität gesehen, und ich freue mich sagen zu können, dass unsere Überwachung gut funktioniert hat.

Gemini tritt dem Silvergate-Austauschnetz für treuhänderische Geldtransfers rund um die Uhr bei
Im Rahmen dieses Programms bewilligte Silvergate für das erste Quartal des Jahres 12,5 Millionen Dollar an garantierten Bitcoin-Krediten.